Organisatorisches

Gesunder Znüni
Wir legen grossen Wert auf eine gesunde Schule. Darum gelten für Zwischenmahlzeiten auf dem Pausenplatz (zwischen 07:30 und 16:30 Uhr) die Regeln des gesunden Znüni.

 

Termine
Rechtzeitig erhalten Sie von der Klassenlehrperson jeweils den Terminplan für das neue Schulquartal.

 

Schulhausregeln
Elektronische Geräte wie MP3-Player, Handys etc. sind bis 16:30 Uhr im Schulhausareal weder sicht- noch hörbar. Bei einem Verstoss gegen diese Regel werden die Geräte den Kindern abgenommen und bis Schulschluss bei der Klassenlehrperson verwahrt.

 

Krankheit der Klassenlehrperson
Falls der Unterricht wegen Erkrankung oder Unfall der Klassenlehrperson kurzfristig ausfällt, betreuen wir selbstverständlich die ganze Klasse in der Schule. In diesem Fall erhalten die Kinder Aufträge/Aufgaben und werden in einer anderen Klasse unter Aufsicht einer andern Klassenlehrperson still beschäftigt (Spetten).
Kinder, welche am Nachmittag von den Eltern betreut werden können, bringen um 13:45 Uhr die schriftliche Abmeldung (siehe Elternbrief mit Talon).
Bitte beachten Sie: Der Unterricht bei Fachlehrpersonen (Handarbeit, DaZ (Deutsch als Zweitsprache), Musikschule, Therapie usw.) findet trotzdem wie üblich statt. Bei längerer Abwesenheit der Klassenlehrperson informiert die Schulleitung die Eltern schriftlich.

 

Krankheit Ihres Kindes
Bitte informieren Sie die Klassenlehrperson unbedingt, wenn Ihr Kind krank ist oder aus einem andern Grund nicht zur Schule kommen kann. Falls Sie die Klassenlehrperson nicht erreichen können, schreiben Sie ihr bitte ein SMS auf das Klassenhandy.

 

Arzttermine Ihres Kindes
Wir bitten Sie, Arztbesuche Ihres Kindes wenn immer möglich in der unterrichtsfreien Zeit zu vereinbaren.
Sollte dies nicht möglich sein, bitten wir Sie, die Klassenlehrperson frühzeitig über einen allfälligen Arzttermin zu benachrichtigen und in diesem Falle Ihr Kindergarten- oder Unterstufen-Kind in der Schule abzuholen und anschliessend wieder in die Schule zu begleiten.

 

Versicherung
Die Kinder sind nicht durch die Primarschule versichert. Die Eltern sind für den Versicherungsschutz Ihrer Kinder verantwortlich.